Illustration (Foto: Gerd Altmann/Pixabay) Illustration (Foto: Gerd Altmann/Pixabay)

2.126 Personen haben sich wieder erholt. Insgesamt sind 68.740 Menschen an dem Coronavirus getestet worden, in den letzten 24 Stunden 226 Personen.

17 Menschen sind noch in Kroatien mit dem Coronavirus infiziert. Sie befinden sich in ärztlicher Behandlung, 10 von ihnen zu Hause, der Rest im Krankenhaus. Zwei Personen sind an Beatmungsgeräte angeschlossen.

Gesundheitsminister Vili Beroš erklärte in diesem Zusammenhang: „Das ist ein großartiges Ergebnis und wurde durch die Synergie von Experten und der Politik und natürlich unseren Bürgern erreicht. Als Gesellschaft haben wir die Bereitschaft zu großen Opfern gezeigt, wir haben Einheit und Verantwortung gezeigt und nur so können wir voranschreiten. Einige erwähnen eine zweite Coronawelle im Herbst. Wir müssen bedacht und verantwortungsbewusst sein und danach streben, dem Virus immer einen Schritt voraus zu sein."

In der Infektionsklinik "Dr. Fran Mihaljević" in Zagreb stehen keine Coronaviruspatienten mehr in Behandlung.

(Quelle: HRT)