Die Stimme Kroatiens

11:23 / 31.05.2021.

Autor: Tonči Petrić

Die offiziellen Ergebnisse der Kommunalwahlen in Kroatien 2021

Illustration (Foto: HINA)

Illustration (Foto: HINA)

Foto: - / -

Die Bürger in Kroatien haben bei den Kommunalwahlen entschieden, wer die Gespanschaften, Städte und Gemeinden in den nächsten vier Jahren regieren wird.

In der Stichwahl der Kommunalwahlen am gestrigen Sonntag haben die Bürger Kroatiens ihre Stimme für die Wahl der Gespane, Bürgermeister und Gemeindevorsteher abgegeben.

Zagreb

Der links- grünen Bürgermeisterkandidat von der "Možemo"- Plattform Tomislav Tomašević gewann in Zagreb mit 65,25 Prozent der Wählerstimmen. Sein politischer Gegner Miroslav Škoro von der Heimatbewegung (und Partner) bekam 34,75 Prozent der Stimmen.

Illustration (Foto: HINA)

Illustration (Foto: HINA)

Foto: - / -

Split

Der neue Bürgermeister von Split ist Ivica Puljak von der Centar-Partei. Er setzte sich in der Stichwahl gegen Vice Mihanović von der Kroatisch Demokratischen Gemeinschaft (HDZ) mit 56,75 Prozent der Stimmen durch. Mihanović erhielt 43, 25 Prozent.

Illustration (Foto: HINA)

Illustration (Foto: HINA)

Foto: - / -

Osiijek

In Osijek wird Ivan Radić von der HDZ (und Partner) das Amt des Bürgermeisters leiten. Radić erhielt 62, 69 Stimmen gegenüber seinem politischen Kontrahenten Berislav Mlinarević von der Heimatbewegung (und Partner), der 37, 31 Prozent der Stimmen erhielt.

Illustration (Foto: HINA)

Illustration (Foto: HINA)

Foto: - / -

Rijeka

In Rijeka ist seit gestern Abend Marko Filipović von der Sozialdemokratischen Partei SDP (und Partner) der neue Bürgermeister von Rijeka. Mit 54, 48 Prozent der erhaltenen Stimmen wird er dieses Amt in den nächsten vier Jahren leiten. Der unabhängige Kandidat Davor Štimac erhielt 45, 52 Prozent der Stimmen.

Illustration (Foto: HINA)

Illustration (Foto: HINA)

Foto: - / -

Der Parteilose Filip Zoričić ist in der istrischen Stadt Pula an der Macht. Neven Bosilj (SDP) ist der neue Bürgermeister von Varaždin. In Vukovar wurde Ivan Penava (Heimatbewegung) als Bürgermeister wiedergewählt.

 

Gespanschaften

Die bisherigen Gespane Radimir Čačić, Damir Bajs, Goran Pauk und Darko Milinović müssen ihre Ämter ablegen.

Vor zwei Wochen wurden in der ersten Wahlrunde bereits sechs Gespane gewählt: Antonija Jozić (HDZ / HSU) in der Gespanschaft Požega-Slawonien, Igor Andrilović (HDZ / HSLS) in der Gespanschaft Virovitica-Podravina, Ivan Anušić (HDZ und Partner) in der Gespanschaft Osijek-Baranja, Danijel Marušić (HDZ und Partner) in Brod-Posavina, Željko Kolar (SDP / HSS / HSU) in der Gespanschaft Krapina-Zagorje und der Parteilose Matija Posavec in der Gespanschaft Međimurje.

Illustration (Foto: HINA)

Illustration (Foto: HINA)

Foto: - / -

Unter den neuen Gespanen sind zwei Frauen. Neben Antonija Jozić, Martina Furdek-Hajdin (HDZ/HSLS) in der Gespanschaft Karlovac. Die HDZ hat nun 14 Gespane und unterstützt Darko Koren in der Gespanschaft Koprivnica-Križevci. Die SDP hat zwei. Jeweils einen hat die IDS und die Plattform Možemo (Stadt Zagreb). Die Gespanschaft Šibenik-Knin wird von dem unabhängigen Kandidaten Marko Jelić ab nun geleitet.

(Quelle: HRT)

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!