Die Stimme Kroatiens

15:25 / 21.08.2021.

Autor: Martina Perković

Kilometerlange Staus an kroatischen Grenzen

Grenzübergang Macelj

Grenzübergang Macelj

Foto: Davor Puklavec / PIXSELL

Auf der Autobahn A2 Zagreb-Macelj ist wegen Staus am Grenzübergang Macelj, die Warteschlange an den Mautstellen Trakošćan in Richtung Slowenien etwa 5 km lang. Auch am Tunnel Frukov Krč bilden sich gelegentlich Kolonnen, berichetete der kroatischen Autoclub (HAK) am Samstagmorgen.

Auf der Autobahn A1 Zagreb-Split-Ploče in Richtung Küste, der A2 Zagreb-Macelj und der A7 GP Rupa-Diračje in Richtung Slowenien und einigen weiteren Grenzübergängen in beide Richtungen, hat der Verkehr zugenommen.


Tagsüber ist auf den Umgehungsstraßen Zagreb (A3) und Rijeka (A7), der Krk-Brücke, dem istrischen Y in Richtung GP Kaštel und Plovanija, in der Nähe des Učka-Tunnels und der Anschlussstelle Matulji, auf der Adria-Autobahn (DC8) mit starkem Verkehr zu rechnen. Insbesondere an den Eingängen zu Touristenzentren sowie Fährhäfen und Docks.


Auf der A1 Zagreb-Split-Ploče ist die Verkehrsdichte zwischen der Mautstelle Lučko und der Anschlussstelle Bosiljevo II in Richtung Dubrovnik erhöht. An den Mautstellen Lučko und Demerje gab es keine Wartezeiten mehr.


Aufgrund des zeitweise erhöhten Verkehrsaufkommens und aktueller epidemiologischer Kontrollen sind an den meisten Grenzübergängen Wartezeiten im Personen- und Güterverkehr möglich.


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!