Die Stimme Kroatiens

19:51 / 06.06.2022.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Kraftstoff soll ab Mittwoch günstiger werden

Illustration

Illustration

Foto: Ilustracija / Pixabay

Die Regierung will die Situation in den kommenden zwei Wochen weiter beobachten.

Trotz einem prognostiziertem neuen Preisanstieg der Kraftstoffpreise soll Kraftstoff ab Mittwoch günstiger werden. 


Die Regierung hat heute nämlich beschlossen, die Verbrauchsteuern zu senken und die Gewinnspannen für Kraftstoffe zu begrenzen. 


Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass Roter Diesel trotz der Unterstützung der Regierung um 20 Lipa teurer sein wird. 


"Alles, was wir bisher getan haben, hat insgesamt zu einem um 2 Kuna und 28 Lipa niedrigeren Preis für Europsuper 95, 2 Kuna und 72 Lipa weniger für Diesel und eine Kuna und 42 Lipa weniger für Roten Diesel geführt. Dies sind die Maßnahmen, die Regierung heute Morgen verabschiedet hat. Sie treten am Mittwoch in Kraft. Damit haben wir unseren Bürgern in den kommenden zwei Wochen geholfen, und dann werden wir sehen, wie sich die Lage weiter entwickeln wird. Solange diese mehr als ungewöhnlichen Umstände anhalten, werden wir die uns zur Verfügung stehenden Mechanismen nutzen, um im Interesse unserer Bürger und der kroatischen Wirtschaft in den Markt einzugreifen", kommentierte der kroatische Premierminister Andrej Plenković



Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!