Die Stimme Kroatiens

17:18 / 31.01.2022.

Autor: Tonči Petrić

Zvonimir Šeparović ist tot

Zvonimir Šeparović

Zvonimir Šeparović

Foto: Dusko Jaramaz / PIXSELL

Der prominente Politiker und Jurist Zvonimir Šeparović ist im Alter von 94 Jahren in Zagreb gestorben. 

1991 war Zvonimir Šeparović der Außenminister in der Regierung von Franjo Gregurić und ein Jahr später wurde er zum Ständigen Vertreter Kroatiens bei den Vereinten Nationen ernannt.


Im April 1999 wurde er zum Justizminister benannt und hatte dieses Amt bis Januar 2000 inne. Während dieser Amtszeit reichte er vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag eine Klage Kroatiens gegen die Bundesrepublik Jugoslawien wegen Völkermord ein.


Zvoinimir Šeparović ist 1928 in Blato auf Korčula geboren, wo er zur Grundschule ging. Er besuchte das Gymnasium in Dubrovnik und Split und absolvierte ein Jura-Studium an der Universität Zagreb. Er promovierte in Ljubljana. Er gründete eine gemeinnützige wissenschaftlich-fachliche Vereinigung unter dem Namen "Hrvatsko žrtvoslovno društvo"  (zu deutsch: Kroatische Gesellschaft für Viktimologie).

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!