Die Stimme Kroatiens

21:54 / 30.07.2021.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Polnische Staatsbürgerin stirbt beim Wandern

Biokovo Sky-Walk

Biokovo Sky-Walk

Foto: Milan Sabic / PIXSELL

Der Bergrettungsdienst fand die Frau bewusstlos im Gebirge. 

Entgegen aller Warnungen vonseiten des kroatischen Bergrettungsdienstes haben sich gestern drei polnische Staats-Bürger in Richtung der sogenannten "Himmlischen Promenade" auf dem Biokovo-Gebirge, die sich auf fast 1300 Metern über dem Meeresspiegel befindet, gemacht! 


Bei ihrer Rückkehr trennte sich eine 50-Jährige von ihrer Familie. 


Der Bergrettungsdienst aus Makarska machte sich, nachdem er von der Familie der Frau alarmiert wurde, sofort auf die Suche nach der Frau und fand sie bewusstlos. 


 Leider konnte ihr nicht mehr geholfen werden.


In einer Facebook-Nachricht schrieb der kroatische Bergrettungsdienst (CMRS) aus Makarska:


"Auf diesem Weg appellieren wir an alle Wanderer, dass kein Ziel und kein Gipfel das Risiko, welches hohe Temperaturen und Flüssigkeitsmangel mit sich bringen können, wert ist. Leider ist durch Unachtsamkeit, vor der der Bergrettungsdienst ständig warnt, ein weiteres Leben verloren gegangen. Wir hoffen, dass dies die letzte Warnung an alle ist, die versuchen, Biokovo unter diesen schwierigen Bedingungen und um jeden Preis zu "erobern"!"

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!