Glas Hrvatske

21:37 / 01.08.2021.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Weiterhin gute epidemiologische Lage!

Touristen in Nin

Touristen in Nin

Foto: Dino Stanin / PIXSELL

Trotz vieler Touristen im Land lag die Corona-Positivitätsrate heute bei 2,4 %.

Laut dem Informationssystem für die An- und Abmeldung von Touristen eVisitor verzeichnete Kroatien im Juli 3,7 Millionen Touristenankünfte und 25 Millionen Übernachtungen.


 Im Vergleich zum selben Vorjahresmonat stiegen die Ankünfte um knapp 50 Prozent und die Übernachtungen um mehr als 30 Prozent an. 


 Und im Vergleich zum gleichen Monat vor zwei Jahren wurden knapp 20 Prozent weniger Ankünfte und Übernachtungen registriert.


Die meisten Übernachtungen in diesem Jahr -nämlich 6,7 Millionen wurden in der Gespanschaft Istrien verzeichnet, gefolgt von der Gespanschaft Split-Dalmatien und der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar.


143 Corona-Neuinfektionen wurden in den letzten 24 Stunden in Kroatien verzeichnet. Die Positivitätsrate lag bei 2,4 Prozent.


 Der Zivilschutz meldete 4 coronabedingte Todesfälle.


Gegenwärtig werden 150 Patienten in Krankenhäusern behandelt, 12 von ihnen künstlich beatmet.


Obwohl die Küstenregionen auf der neuesten, vom Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten veröffentlichten Corona-Karte- orange markiert sind, bestätigten Gesundheitsexperten, dass die Inzidenzrate im Land weiterhin extrem niedrig sei.


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!