Die Stimme Kroatiens

01:02 / 04.07.2022.

Autor: Tonči Petrić

Seht gute Tourismussaison in Kroatien erwartet

Split

Split

Foto: wikipedija.org / wikipedija.org

Das erste Juliwochenende deutet darauf hin, dass es wahrscheinlich eine sehr gute Tourismussaison in Kroatien geben wird, welche de Rekordzahlen von 2019 vor der Corona-Pandemie übertreffen könnte.

Derzeit machen rund 650.000 Touristen Urlaub in Kroatien. Die Autobahnmauteinnahmen sind bereits höher im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Der Verkehr hat in Richtung Küste zugenommen. Es wurden am Sonntag keine längeren Staus oder größeren Verkehrsprobleme gemeldet.


Auch der Flughafen Zadar verzeichnete eine Rekordzahl von Passagieren. Der Flughafen hat seine Zahlen von 2019 bereits übertroffen. Über das Wochenende hinweg wurden rund 23.000 Passagiere verzeichnet. Laut Prognosen für dieses Jahr rechnet der Flughafen Zadar mit einem Passagierzuwachs von 15 bis 20 Prozent.


 „Wir erwarten am Sonntag siebeneinhalb Tausend Passagiere. Über das gesamte Wochenende gesehen von Freitag bis Sonntag erwarten wir rund 23.000 Passagiere auf 95 Flügen. Es ist definitiv unser bisher stärkstes Wochenende und wir gehen davon aus, dass das nächste genauso stark besucht sein wird. Wir rechnen damit, Ende Juli und Anfang August einen Passagierrekord zu brechen," sagte Ivan Skelin, der Leiter des Verkehrsbetriebs am Flughafen Zadar.


Am Fährhafen in Split war es am Sonntag etwas weniger chaotisch als an den letzten beiden Tagen. Der Hafen erwarte an diesem Sonntag rund 4.000 Fahrzeuge und 17.000 Passagiere. Alle Fährlinien sind voll ausgelastet und einige verzeichnen mehr Passagiere als vor drei Jahren.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!