Die Stimme Kroatiens

20:28 / 27.01.2022.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Regierung bestätigt Kauf von 89 Bradley Kampffahrzeugen

Illustration

Illustration

Foto: Dnevnik / HTV

Der parlamentarische Verteidigungsausschuss hat den Kauf vor der Kabinettssitzung ebenfalls positiv bewertet.

Die Regierung bestätigte heute den Kauf von 89 Bradley Kampffahrzeugen aus den Vereinigten Staaten für etwas mehr als 145 Millionen Dollar. 


Der parlamentarische Verteidigungsausschuss hat den Kauf vor der Kabinettssitzung positiv bewertet.


Kroatiens Premierminister Andrej Plenković betonte: 


"Dieses Regierungsprojekt wurde sehr gut ausgeführt. Diese Einigung, die wir mit den Vereinigten Staaten erzielt haben, ist für Kroatien gut und finanziell nachhaltig. Es wird dem Unternehmen Đuro Đaković ebenso einen langfristigen Nutzen bringen. Dieses Abkommen ist hervorragend für das Image Kroatiens und positioniert uns Seite an Seite auf der geopolitischen Bühne mit unseren westlichen Verbündeten in der NATO und der Europäischen Union.


Franko Vidović, der Vorsitzende des parlamentarischen Verteidigungsausschusses ergänzte: 


"Ich bin mit der Beschaffung dieser Fahrzeuge zufrieden. Sie werden die Fähigkeiten der kroatischen Armee erhöhen und ein wichtiges Ziel innerhalb der NATO erfüllen. Dies wird auch der kroatischen Wirtschaft zugutekommen, da es Đuro Đaković, das diese Fahrzeuge modernisieren wird, ein breiteres Geschäftsspektrum öffnen wird. Darüber hinaus bin ich davon überzeugt, dass dies unsere Beziehungen zu den Vereinigten Staaten weiter verbessern wird."


Auch begrüßte die US-Botschaft in Zagreb den Kauf und lobte das Engagement Kroatiens für die kollektive Verteidigung der NATO.


In ihrer Presseerklärung hieß es:


"Die Vereinigten Staaten begrüßen die Entscheidung der kroatischen Regierung, Bradley Kampffahrzeuge zu erwerben. Das kroatische Bradley-Programm ist eine gemeinsame Investition zu unserer gemeinsamen Sicherheit. Kroatien hat sich einen Ruf als engagierter und fähiger NATO-Verbündeter erworben. Dieser Kauf wird die Sicherheit Kroatiens und die kollektive Verteidigung der NATO verbessern und gleichzeitig die bereits starke Verteidigungspartnerschaft zwischen den USA und Kroatien vertiefen. Das kroatische Bradley-Programm wird zudem der kroatischen Verteidigungsindustrie zugutekommen. Die Beziehungen zwischen den USA und Kroatien basieren sowohl auf gemeinsamen Interessen als auch auf gemeinsamen Werten. Wir freuen uns darauf, die Partnerschaft zwischen den USA und Kroatien in den kommenden Jahren noch weiter zu stärken."




Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!