Die Stimme Kroatiens

14:28 / 12.01.2022.

Autor: Martina Perković

Premier Plenković besucht Novska

Premierminister Andrej Plenković

Premierminister Andrej Plenković

Foto: HRT / HTV

Premierminister Andrej Plenković ist heute zu Besuch in Novska, wo er das Wohnheim der technischen Mittelschule eröffnet hat, das 21 Schüler aufnehmen kann.

Dort sollen die Schüler für den Beruf des Videospiel-Entwicklungstechnikers ausgebildet werden. Bei dieser Gelegenheit erklärte Premierminister Plenković, er hoffe, dass Novska durch das Entwicklungsprogramm zu einem Magneten für junge Leute wird. „Sie sollen dort bleiben aber auch neu hinzustossen.“ Zuvor traf er sich mit dem Bürgermeister der Stadt Novska, Marin Piletić und dem Gespan von Sisak-Moslavina, Ivan Celjak.


Der Premier erklärte, dass mehr als 50 % der registrierten Unternehmen in Novsa, zur Gaming-Industrie gehören. „Sie haben junge Leute aus ganz Kroatien angezogen, um nach Novska zu kommen, um hier zu leben, und der Immobilienmarkt hat neue Dynamik bekommen“, sagte er.


Dieses Programm hat besondere Priorität.


„Ein Segment des angenommenen Programms ist der Wiederaufbau nach dem Erdbeben. Das zweite Segment ist die Entwicklung, in der wir die maximale wirtschaftliche Unterstützung für kleine, mittlere und große Unternehmer angehoben haben. Deshalb denke ich, dass dieses ganze Konzept der Entwicklung, in Zusammenarbeit mit dem kroatischen Arbeitsamt, mit einer großen Anzahl neuer Handwerke, mit einer viel höheren Beschäftigung in Novska in den letzten fünf Jahren als zuvor, ein Magnet für junge Menschen sein wird“, sagte Plenković abschliessend.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!