Die Stimme Kroatiens

19:55 / 29.06.2022.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Kroatischer Premierminister erörtert die mögliche Umsetzung von Energiesparmaßnahmen

Premier Andrej PLenković

Premier Andrej PLenković

Foto: Patrik Macek / PIXSELL

Andrej Plenković: "Wir sitzen alle im selben Boot".

Der kroatische Premierminister Andrej Plenković kommentierte heute, wie die explodierenden Energiepreise zu steigenden Kosten für Lebensmittel und andere Konsumgüter geführt haben. 

Dies habe die früheren Maßnahmen der Regierung zur Senkung der Mehrwertsteuer konterkariert. 

Der Premier erörterte auch die mögliche Umsetzung von Energiesparmaßnahmen.

"Wir alle müssen in dieser Hinsicht in den sauren Apfel beißen. Deutschland und Frankreich rufen ihre Bürger dazu auf, in diesem Winter Energie zu sparen, indem sie die Heizung 2 Grad runterdrehen. Wenn es die Situation hier erfordert, dann machen wir das vielleicht auch. Wir sind noch nicht da, aber alles ist auf dem Tisch. Dies ist eine große globale Energiekrise. Alles, was wir tun, basiert auf Energie. Wenn die Energie- und Lebensmittelpreise steigen, führt dies zu Inflationsdruck. Wir sitzen hier alle im selben Boot und müssen alle unseren Beitrag leisten", betonte Andrej Plenković. 


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!