Die Stimme Kroatiens

06:42 / 20.12.2021.

Autor: Antunela Rajič

Istrische Schaumweine nach 'Champagner'-Art

Illustration

Illustration

Foto: Dnevnik / HRT

 Immer mehr istrische Winzer produzieren Schaumwein. Und zwar hauptsächlich aus Malvasia.

Die Produktion wächst, aber auch der Verkauf, sodass die Nachfrage nach Sekt isteigt. 


Die Schaumweine werden nicht nur am Vorabend der Feiertage verkauft, sondern auch während der touristischen Saison. 



"In der Nase dezent. Nicht aggressiv, nach dem ersten CO₂-Schlag verspürt man ein wenig Brioche. Danach der Geruch von grünem Apfel und dann würde ich sagen Zitrus – was typisch für Malvasia ist," erklärt Moreno Coronica, ein Winzer aus Umag. 



Vor etwa zehn Jahren hat er mit der Herstellung natürlicher Schaumweine begonnen. Dieser wird nach der klassischen Methode der Vergärung in den Flaschen hergestellt. Auch als Champagnermethode bekannt. Es ist ein Prozess, der drei Jahre dauert.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!