Die Stimme Kroatiens

20:11 / 05.06.2019.

Autor: Natali Tabak Gregorić

EU-Frühjahrsempfehlungen

Finanzminister Zdravko Marić, (Foto: HRT)

Finanzminister Zdravko Marić, (Foto: HRT)

Foto: - / HRT

Mitgliedstaaten sollen Bedingungen für die Modernisierung der Wirtschaft sichern.

In ihreren Frühjahrsempfehlungen warnte die Europäische Kommission die EU-Mitgliedstaaten davor EU-Vorschriften intelligent umzusetzen und die Investitionen sorgfältig zu lenken, um die Bedingungen für die Modernisierung der Wirtschaft zu sichern.

Die EU-Wirtschaft wächst seit sieben Jahren in Folge.

Der Aufwärtstrend wird sich bis 2020 in allen Mitgliedstaaten trotz sich verschlechternder Umstände und globaler Unsicherheit fortsetzen, hieß es in der offiziellen Mitteilung.

Der kroatische Finanzminster Zdravko Marić betonte diesbezüglich, dass die wichtigste Botschaft dabei sei, dass Kroatien alle seine Verpflichtungen in allen Segmenten des Stabilitäts- und Wachstumspakts, insbesondere in Bezug auf die Finanzpolitik, erfülle.

"Wie sie wissen vermerken in den letzten zwei Jahren ein Haushaltsüberschuss. Die ganze Zeit über verbuchen wir einen Überschuss, wenn Sie Ausgaben und Zinsen eliminieren, und im dritten Jahr in Folge sinkt auch unsere Staatsverschuldung," erklärte der Minister abschließend.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!