Die Stimme Kroatiens

16:09 / 05.02.2020.

Autor: Tonči Petrić

Digital (R)evolution Konferenz in Zagreb

Eine Szene von der heutigen Digital (R)evolution Konferenz inZagreb (Foto: Marko Lukunic / PIXSELL)

Eine Szene von der heutigen Digital (R)evolution Konferenz inZagreb (Foto: Marko Lukunic / PIXSELL)

Foto: - / Pixsell

Wirtschaftsführer der digitalen Wirtschaft versammelten sich am Mittwoch auf einer Konferenz in Zagreb, die vom kroatischen Arbeitgeberverband (HUP) organisiert wurde.

"Es gibt keine Alternative zur Digitalisierung der Wirtschaft und ohne sie werden wir nicht das gewünschte Wirtschaftswachstum erreichen." Dies ist das Fazit der Konferenz über die digitale Revolution in Zagreb.

Wirtschaftsminister Darko Horvat erklärte, dass die Regierung ein strategisches Dokument zur Digitalisierung der Wirtschaft erarbeitet habe. Dieses Dokument befindet sich in der Abschlussphase und wird der nationale Plan für die digitale Transformation der kroatischen Wirtschaft sein, erläutert Horvat und fügt hinzu, dass dieses Dokument mit der europäischen Industriestrategie abgeglichen ist, welche die Europäische Union derzeit vorbereitet.

„Das Interesse der kroatischen Wirtschaft zu diesem Thema wächst und das ist keine Überraschung. Das Produktivitätsniveau in Kroatien beträgt etwa 65 Prozent des EU-Durchschnitts. Die Digitalisierung ist praktisch die einzige Möglichkeit diese Produktivität zu steigern und eine Annäherung zu dem EU-Durchschnitt zu erreichen“, erklärte der Vorsitzende des Verbandes für Informationstechnologie beim kroatischen Arbeitgeberverband Boris Drilo.

Die Digital (R)evolution Konferenz fand zum dritten Mal in Folge statt. Die Konferenz verfolgt das Ziel erfolgreiche digitale Transformationen in der Geschäftswelt aufzuzeigen, sowie Unternehmer zu ermutigen neue Modelle in der Organisation eines Unternehmens zu etablieren.

(Qulle: HRT)

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!