Die Stimme Kroatiens

20:52 / 18.06.2019.

Autor: Martina Perković

Chinesischer Landwirtschaftsminister in Kroatien

Illustration (Foto: pixabay)

Illustration (Foto: pixabay)

Foto: - / Pixabay

Premier Andrej Plenković empfing heute im Regierungsgebäude den chinesischen Minister für Landwirtschaft und rurale Angelegenheiten Han Changfu.

Anlass des Besuchs war die seit fast fünf Jahren laufenden Vorbereitungen für einen Exportvertrag, insbesondere von Milchprodukten. Also sollen auch in dieser Hinsicht die Handelsbeziehungen beider Länder gestärkt werden. Laut Landwirtschaftsminister Tomislav Tolušić dauerte es nun mehr fünf Jahre um alle Genehmigungen für eine Export nach China zu erhalten. In Zukunft hoffen beide Seiten, dass ein so langer Prozess vermieden werden kann, denn die kroatischen Landwirte seien sehr daran interessiert den Export von Lebensmitteln wie Geflügel, Schweinefleisch und Thunfisch zu steigern.

Minister Tolušić, dass den kroatischen Herstellern nun endlich der grösste Markt der Welt zur Verfügung stünde, es jedoch an ihnen selbst liegt sich dort zu etablieren. „Wir werden sie natürlich unterstützen, aber zunächst müssen die richtigen Bedingungen geschaffen werden" sagte Tolušić abschliessend.

Chinesische Werbefirmen werden ihren Teil dazu beitragen, kroatische Produkte durch Werbekampagnen für den chinesischen Markt zu bewerben.

"Wir möchten, dass noch mehr Ihrer Qualitätsprodukte in China verkauft werden. Deshalb möchten wir einen Beitrag zur Förderung kroatischer Produkte über die Medien- und Social Media Plattformen leisten. Auf diese Weise können chinesische Verbraucher kroatische Produkte besser kennenlernen. ", betonte Minister Changfu.

Quelle: HRT

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!