Die Stimme Kroatiens

20:02 / 01.09.2021.

Autor: Martina Perković

16. Konvention der kroatischen Exporteure abgehalten

Wirtschaftsminister Tomislav Ćorić

Wirtschaftsminister Tomislav Ćorić

Foto: HTV / HRT

In Zagreb wurde am Mittwoch die 16. Konvention der kroatischen Exporteure abgehalten. Bei dieser Gelegenheit betonten die Anwesenden, dass der Export in der ersten Jahreshälfte um 27 Prozent höher ist als im Vorjahr zur gleichen Zeit.

Die Exporteure betonten dennoch, dass ohne entsprechende Unterstützung und Hilfen, das Wirtschaftswachstum zu stagnieren droht.

Vorsitzender des kroatischen Exporteurverbands, Darinko Bago erklärte, dass beim Vergleich des Exports und Imports ein Defizit von rund 50 bis 70 Milliarden Kuna besteht. „Zum Glück wird dieser negative Saldo durch den Tourismussektor ergänzt, der einen positiven Einfluss von rund 5 bis 5,5 Milliarden Kuna hat. Tourismus ist also ein Segen für die Bewältigung unserer Probleme“, so Bago.

Laut Wirtschaftsminister Tomislav Ćorić wächst der Export seit einigen Monaten in Folge teilweise sogar zweistellig. „So exportierten wir in den ersten sechs Monaten dieses Jahres Waren in einem Wert von mehr als 65 Milliarden Kuna“, fügte er hinzu.

Die Hilfen zum Erhalt von Arbeitsplätzen sollen weiterhin gewährt werden, jedoch nicht für alle und nicht in der bisherigen Höhe.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!