Die Stimme Kroatiens

21:55 / 04.10.2021.

Autor: Tonči Petrić

Vatreni bereiten sich auf WM-Qualifikationsspiele vor

Cheftrainer der kraoatischen Fussballnationalmannschaft

Cheftrainer der kraoatischen Fussballnationalmannschaft

Foto: HTV / HRT

Die kroatische Fußballnationalmannschaft ist in Zagreb zusammen gekommen, um für zwei bevorstehende WM-Qualifikationsspiele zu trainieren. Kroatien reist am Freitag nach Zypern und empfängt am Montag in Osijek die Slowakei. Cheftrainer Zlatko Dalić erklärte, dass die Mannschaft fokussiert bleiben muss.


Kroatien reist am Freitag nach Zypern und empfängt am Montag, dem 11. Oktober in Osijek die Slowakei. 


Cheftrainer Zlatko Dalić erklärte, dass die Mannschaft fokussiert bleiben muss:  "Unser Ziel, unser Plan für diese beiden Spiele ist, eine starke Offensive zu spielen und zu versuchen, zu gewinnen. Das Wichtigste ist, dass wir uns nicht entspannen und anfangen darüber nachzudenken, dass es einfach sein wird, denn so wird es nicht sein."


Schon früher ist der Celtic-Rechtsverteidiger Josip Juranović und der Stopper Dejan Lovren bei Zenit St. Petersburg aufgrund von Verletzungsproblemen aus der Spielerliste für die Qualifikationsspiele ausgefallen, sodass Duje Ćaleta-Car und Marin Pongračić vom Cheftrainer aktiviert wurden.


In Bezug auf die Spielerliste der September-Spiele wurde Josip Brekalo für die Qualifikationsspiele im Oktober in den Kader zurückgebracht, doch Bruno Petković und Ante Rebić sind noch nicht in die Nationalmannschaft zurückgekehrt.


Kroatien liegt in der Gruppe H auf dem ersten Platz mit 13 Punkten, gefolgt von Russland mit derselben Punktzahl.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!