Die Stimme Kroatiens

13:27 / 18.08.2021.

Autor:

Europa Conference League: PAOK - Rijeka

Foto: Nel Pavletić/PIXSELL

Foto: Nel Pavletić/PIXSELL

Foto: - / PIXSELL

Die Fußballmannschaft von NK Rijeka ist nach Griechenland abgereist, um im ersten Spiel der Playoffs der UEFA Europa Conference League gegen PAOK Thessaloniki anzutreten. 


Die UEFA Europa Conference League ist ein Fußball-Europapokal-Wettbewerb für Vereinsmannschaften, der erstmals in der Saison 2021/22 ausgetragen wird. Er soll hinter der UEFA Champions League und der UEFA Europa League der drittwichtigste Kontinentalwettbewerb für Vereinsmannschaften in Europa sein.


In der ersten Runde der Playoffs spielt dabei NK Rijeka, im Stadion Tuomba am Donnerstag um 20 Uhr, gegen PAOK Thessaloniki.


Cheftrainer von Rijeka Goran Tomić kann nicht auf die verletzungsbedingten Spieler Murić, Drmić, Labrović, Selahij und Smolčić setzen.


"Nach einem extrem anspruchsvollen Spiel in Osijek in der heimischen Liga werden wir ein noch schwierigeres Spiel gegen ein sehr starkes Team von PAOK  haben. Wir müssen auf einem hohen Niveau sein, um ein günstiges Ergebnis erzielen zu können", sagte Tomić vor der seiner Abreise nach Griechenland.


PAOK ist der Favorit gibt Tomić zu:  "Wir wissen, welche Atmosphäre uns erwarten wird, aber ich denke, wir sind bereit. Ich wäre mit jedem Ergebnis zufrieden sein, das uns die Möglichkeit gibt für das Rückspiel in Rijeka im Turnier weiterzukommen. Wir wissen, was für eine Mannschaft uns erwartet und deshalb sind wir realistische Optimisten."

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!