Die Stimme Kroatiens

05:10 / 14.09.2021.

Autor: Antunela Rajič

Sučić: Mein Traum ist es, mit Luka Modrić zu spielen

Luka Sučić

Luka Sučić

Foto: Igor Kralj / Pixsell

Die kroatische U-21-Fussball-Nationalmannschaft hat den Qualifikationszyklus für die EM 2023 hervorragend angefangen.



Die Jungs haben Aserbaidschan und Finnland mit je 2:0 geschlagen, obwohl viele neue Spieler dazu gekommen sind.


Einer von ihnen ist der Red Bull Salzburg Mittelfeldspieler Luka Sučić, der sich keinen besseren Start wünschen können, da er in beiden Spielen Torschütze war.

"Es fühlt sich toll an, ein Teil der U-21-Nationalmannschaft zu sein. Es war wichtig, das Eis zu brechen, ich habe schon im erstem Spiel Tor erzielt, aber das Wichtigste ist es, dass wir gut in den neuen Qualifikationszyklus gestartet sind. Wir könnten zwei Siege sichern und ich glaube, wir werden weiterhin genauso erfolgreich sein", sagte Luka über die Stimmung in der Nationalmannschaft.


"Wir sind eine neue Mannschaft, viele neue Spieler sind dazu gekommen und wir brauchten einige Zeit, um uns aufeinander einzustellen. Trainer Bišćan ist ein grossartiger Trainer, ich mag seine Arbeitsweise und den Spielstil, den er anstrebt", fügte er hinzu.


In kurzer Zeit mauserte sich Luka zu einem der wichtigen Spieler in Bišćans Spielkonzept.

"Das freut mich zu hören. Ich freue mich, dass mein Start in der U-21-Nationalmannschaft so gut war, nun muss ich noch härter arbeiten", sagte Sučić.


Luka wurde in Österreich geboren und für ihn stand immer fest, dass er für Kroatien spielen wird.

"Die Österreicher waren sehr hartnäckig, sie haben Druck gemacht, da sie wollten, dass ich für sie spiele, aber mir war immer klar. Meine einzige Heimat ist Kroatien und die Österreicher hatten keine Chance", betont er.


Wenn man bedenkt, dass alle in Superlativen über ihn sprechen und er als "Wunderkind" gilt, steht vor ihm eine glänzende Zukunft und die A-Nationalmannschaft.

"Das war schon immer mein Traum und mein Fussballziel. Und die Nationalmannschaft ist etwas Besonderes. Ich werde in jedem Spiel im Verein und in der Nationalmannschaft mein Bestes geben und auf meine Chance warten. Als Kind habe ich kein Spiel der Nationalmannschaft verpasst, ich habe meinem Idol zugeschaut. Ich träume davon, eines Tages in einer Mannschaft mit Luka Modrić zu spielen, das wäre phänomenal", sagte Sučić.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!