Die Stimme Kroatiens

15:27 / 16.05.2021.

Autor: Tonči Petrić

Nikola Mektić und Mate Pavić gewinnen Italien Open im Herrendoppel

Mate Pavić und Nikola Mektić (Foto: HTV / HRT)

Mate Pavić und Nikola Mektić (Foto: HTV / HRT)

Foto: - / HRT

Die kroatischen Tennisspieler Nikola Mektić und Mate Pavić haben das ATP-Turnier in Rom im Herrendoppel gewonnen.

Am Sonntag haben Nikola Mektić und Mate Pavić in Rom das Finale des Herren-Doppels gewonnen. Die kroatischen Tennisspieler bezwangen den Amerikaner Rajeev Ram und Briten Joe Salisbury mit 6-4 und 7-6 (4) nach einer Spielzeit von 83 Minuten.

Dies ist bereits der sechste gewonnene Titel für die beiden kroatischen Tennisspieler in dieser Saison.

Wie bereits bei dem ATP-Turnier in Miami konnten Mektić und Pavić das Turnier ohne einen verlorenen Satz gewinnen. Im ersten Satz nutzten sie einen Breakball im fünften Spiel, um den ersten Satz zu gewinnen.

Im zweiten Satz fiel die Entscheidung im Tie-Break, sodass sie mit 6-0 in Führung gehen konnten Ram und Salisbury konnten vier Match-Bälle retten, doch im fünften wurde das Match zugunsten für Mektić und Pavić beendet.

"Wir haben den Titel erreicht, ohne einen Satz zu verlieren, was zeigt, wie gut wir gespielt haben. Im Finale haben wir die wenigen Möglichkeiten genutzt, die wir hatten", kommentierte Mate Pavić den Titelgewinn.

Mate Pavić ist bereits sechs Wochen in Folge auf dem ersten Platz der ATP-Weltrangliste im Herren-Doppel. Ab Montag wird an zweiter Stelle sein Kollege Nikola Mektić stehen, dass für ihn das beste Ranking seiner Sportkarriere bisher bedeutet.

(Quelle: HRT)

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!