Die Stimme Kroatiens

04:20 / 08.02.2022.

Autor: Antunela Rajič

Nikola Kalinić kehrte nach Hajduk zurück

Nikola Kalinić (Foto: Igor Kralj/PIXSELL)

Nikola Kalinić (Foto: Igor Kralj/PIXSELL)

Foto: - / PIXSELL

Der kroatische Stürmer und ehemalige Nationalspieler Nikola Kalinić ist offiziell neuer Hajduk-Spieler.


Der italienische Klub Verona, für den Kalinić spielte, teilte mit, dass man sich mit dem 34-jährigen Stürmer auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung geeinigt habe und er ablösefrei nach Split komme.


Im Hajduk-Trikot, in dem er seine Karriere begann, bestritt Kalinić 79 Pflichtspiele und erzielte 44 Tore.

"Die Rückkehr zu Hajduk ist ein besonderer Moment in meinem Leben. Ich habe Verträge mit vielen Klubs, großen Klubs unterschrieben, ich habe für sie gespielt, aber Hajduk ist für uns, die hier aufgewachsen sind das Größte und wir sind emotional mit Hajduk verbunden", sagte Kalinić.


Kalinić verließ 2009 Poljud. In seiner reichen Karriere spielte er für den ukrainischen Dnipro, für die italienischen Erstligisten Fiorentina, AC Milan und Roma sowie für das spanische Atletico Madrid. Seit 2020 ist er Mitglied von Verona. In seiner Karriere erzielte er in offiziellen Spielen über 170 Tore.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!