Die Stimme Kroatiens

18:47 / 30.07.2022.

Autor: Tonči Petrić

Kroatische Nationalmannschaft der Herren gewinnt Beachhandball-WM

Kroatische Nationalmannschaft der Herren im Beachhandball

Kroatische Nationalmannschaft der Herren im Beachhandball

Foto: Cabraja / kolektiffimages

Die kroatische Nationalmannschaft der Herren gewinnt die Goldmedaille im Beachhandball bei der Weltmeisterschaft im amerikanischen Birmingham, Alabama.

Die kroatische Nationalmannschaft setzte sich gegen Katar mit 2-1(14-17, 20-16, 9-6) durch und gewann die erste Goldmedaille bei einer Weltmeisterschaft.


Für die kroatische Nationalmannschaft der Herren ist dies bereits die fünfte Teilnahme an einer Weltmeisterschaft. Kroatien verzeichnet bisher drei Bronzemedaillen (Deutschland 2005, Taiwan 2009, Kolumbien 2013) und eine Silbermedaille (Polen 2017). In der reichen Sammlung fehlte nur noch eine Goldmedaille. Mit dem Sieg gegen die Nationalmannschaft aus Katar wurde dieses Ziel auch erreicht.


Dominik Marković wurde zum besten Torwart der Weltmeisterschaft ernannt, während Lucian Bura zum besten rechten Flügelspielers gekürt wurde.


Die Beachhandball-Weltmeisterschaft (offiziell Beach Handball World Championship) ist ein alle zwei Jahre stattfindender Beachhandballwettbewerb für die besten männlichen und weiblichen Nationalmannschaften. Er wird seit 2004 von der Internationalen Handballföderation (IHF) veranstaltet.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!