Die Stimme Kroatiens

19:51 / 16.04.2022.

Autor: Antunela Rajič

Kroatische Handballer haben sich für die WM qualifiziert

Luka Cindrić

Luka Cindrić

Foto: Vjeran Žganec Rogulja / PIXSELL

Die kroatischen Handballer habe die Favoritenrolle rechtfertigt und mit zwei Siegen gegen Finnland haben sie sich für die WM qualifiziert, die vom 11. bis 29. Januar 2023 in Schweden und Polen ausgetragen wird.

Vor drei Tagen hat Kroatien mit einem Sieg in Vantia (34-21) praktisch die WM-Platzierung gesichert und mit dem heutigen Sieg wurde die Platzierung bestätigt.


Kroatien hatte bereits zur Halbzeit acht Tore Unterschied (18:10) und baute den Vorsprung dann nur noch aus.


Marino Marić erzielte sieben, Filip Glavaš sechs und Marin Jelinić vier Toren. Am effizientesten bei den Finnen waren Roni Syrjala mit fünf und Benjamin Helander mit vier Treffern.


Kroatien gewann 1995 eine Silbermedaille in Island, 2003 Gold in Portugal, 2005 Silber in Tunesien, 2009 ebenfalls Silber in Kroatien und 2013 Bronze in Spanien.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!