Die Stimme Kroatiens

17:54 / 23.12.2019.

Autor: Tonči Petrić

Igor Tudor ist der neue Trainer von Hajduk Split

Marin Brbić, Igor Tudor (M), Mario Stanić (Foto:Milan Sabic/PIXSELL)

Marin Brbić, Igor Tudor (M), Mario Stanić (Foto:Milan Sabic/PIXSELL)

Foto: - / Pixsell

Der 41-jährige Igor Tudor wurde am Montag als neuer Trainer von Hajduk Split der Öffentlichkeit vorgestellt. Der ehemalige Verteidiger der kroatischen Nationalmannschaft wird bis zum Sommer 2022 als Trainer des kroatischen Fußballklubs fungieren.

Igor Tudor ist der dritte Trainer von Hajduk Split in dieser Saison. Der ehemalige Verteidiger der kroatischen Nationalmannschaft war von 2013 bis 2015 bereits als Trainer von Hajduk Split tätig. Nach 77 Spielen als Trainer für Hajduk Split wechselte er in die türkische und italienische Liga.

„Ich weiß, was Hajduk für die Leute bedeutet und ich weiß, dass für Hajduk nur das Beste gut genug ist, dass nur die Meisterschaften von Bedeutung sind, denn dies ist die Geschichte des Vereins. Mein Team und ich werden unser Bestes geben, um Hajduk zu einer besseren Mannschaft als jetzt zu machen", erklärt Tudor den Journalisten.

Tudor übernimmt die Mannschaft im Januar nächsten Jahres. Am 2. Februar wird die Mannschaft ihr erstes Spiel unter der Führung des neuen Trainers gegen Varaždin antreten.

Hajduk Split liegt auf dem zweiten Platz in der ersten kroatischen Fußballliga mit 12 Punkten Rückstand auf den Erzrivalen Dinamo Zagreb.

(Quelle: HRT)

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!