Die Stimme Kroatiens

08:00 / 01.03.2022.

Autor: Antunela Rajič

FIFA und UEFA haben Russland von der WM 2022 ausgeschlossen

FIFA

FIFA

Foto: Taljat David / Shutterstock.com

Die russische Fußballnationalmannschaft wurde aus den Playoffs für die WM 2022 ausgeschlossen, teilte die FIFA am Montag mit.


Die russische Nationalmannschaft und Klubs sind "bis auf Weiteres" suspendiert, kündigte die FIFA in einer gemeinsamen Erklärung mit der UEFA an. 

Die Gastgeber der WM 2018, sind daher aus den Playoffs für die WM in Katar disqualifiziert worden. 


Außerdem wird die russische Frauenmannschaft im Juli bei der EURO in England nicht spielen können, und Spartak, der letzte verbliebene russische Klub im Europapokal, wurde aus der Europaliga ausgeschlossen. 

Der deutsche RB Leipzig hat sich damit für das Viertelfinale der Europa League qualifiziert. 

Die UEFA hat auch die Partnerschaft mit dem russischen Riesen Gazprom beendet.

 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!