Die Stimme Kroatiens

17:20 / 30.07.2021.

Autor: Tonči Petrić

Der kroatische Tennis schreibt Geschichte

Nikola Mektić und Mate Pavić gewinnen die Goldmedaille

Nikola Mektić und Mate Pavić gewinnen die Goldmedaille

Foto: Mike Segar / Reuters

Nikola Mektić und Mate Pavić gewinnen die Goldmedaille im Doppel der Herren bei den Olympischen Spielen in Tokio. Die Silbermedaille geht an Marin Čilić und Ivan Dodig.

Nikola Mektić und Mate Pavić haben ausgezeichnet das Finale im Doppel der Herren angefangen und im ersten Spiel den Aufschlag von Marin Čilić genommen. Nach 46 Minuten ging der erste Satz mit 6:4 an Mektić und Pavić. 


Im zweiten Satz spielten Marin Čilić und Ivan Dodig besser, sodass sie im sechsten Spiel einen Break für 4:2 erzielen konnten. Den Vorsprung behielten sie bis zum Ende des zweiten Satzes mit 6:3.


Das kroatische Finale wurde im "super Tiebreak" mit 10 Punkten gelöst. Mektić und Pavić gingen mit 6-0 in Führung, doch Čilić und Dodig verkürzten auf 8:6. Doch die letzten zwei Punkte gingen an Mektić und Pavić.


Mektić und Pavić haben in dieser Saison insgesamt neun Titel bereits gewonnen, darunter das Turnier in Wimbledon und jetzt die olympischen Spiele in Tokio.


Im Match um Platz 3  setzten sich die Neuseeländer Marcus Daniell und Michael Venus gegen die Amerikaner Austin Krajicek und Tennys Sandgren mit 7-6 (3) und 6-2 durch.


Dies ist die erste Medaille bei den Olympischen Spielen für Neuseeland im Tennis. 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!