Die Stimme Kroatiens

13:47 / 28.04.2022.

Autor: Tonči Petrić

Benefizspiel zwischen Dinamo Zagreb und Dynamo Kiew

Illustration

Illustration

Foto: Luka Stanzl / PIXSELL

Die Fußballspieler von Dinamo Zagreb und Dynamo Kiew spielen am Donnerstag um 18:00 Uhr im Maksimir-Stadion ein Benefizspiel.

Dynamo Kiew kam gestern Abend aus Dortmund in Zagreb an. Die Fußballspieler von Dynamo Kiew konnten in einem Benefizspiel gegen Borussia Dortmund mit 3:2 gewinnen.


400.000 Euro wurden dabei gesammelt, um ukrainischen Flüchtlingen zu helfen.


Der kroatische Meister spielt in einer kombinierten Zusammensetzung aus der ersten und zweiten Mannschaft. Sie wird angeführt von Trainer Damir Krznar.


Alle Erlöse aus dem Spiel gehen an den Kiewer Club, der mit dem Geld ukrainische Flüchtlinge helfen wird. 


Dinamo Zagreb erklärte, dass ukrainischer Bürger, die sich aufgrund der Kriegssituation in Kroatien befinden und das Benefizspiel besuchen wollen, ihre Freikarte gegen Vorlage eines Ausweisdokuments abholen können.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!