Die Stimme Kroatiens

18:19 / 18.05.2018.

Autor: Tonči Petrić

ATP Rom: Čilić im Halbfinale

Marin Čilić (Foto: Sanjin Strukić/PIXSELL)

Marin Čilić (Foto: Sanjin Strukić/PIXSELL)

Foto: - / Pixsell

Der beste kroatische Tennispieler Marin Čilić hat zum ersten Mal in seiner Karriere das Halbfinale des ATP-Turniers in Rom erreicht. Er setzte sich mit 6:3 und 6:3 gegen den Spanier Pablo Carreno-Busta durch.

Von Beginn übernahm Čilić, der Weltranglistenfünfte, die Kontrolle über die Partie und agierte mit seinen flachen und harten Grundschlägen konzentriert und fokussiert von der Grundlinie gegen seinen Kontrahenten Carreno Busta.  

Mit gelegentlichen Ausflügen ans Netz überraschte Cilic seinen Kontrahenten und ließ den Spanier nicht in die Partie kommen. Ein Break zur 4:2-Führung reichte Čilić zum Sieg. 

Der zweite Durchgang begann für Carreno Busta alles andere als optimal. Der Spanier geriet sofort wieder in die Bredouille und musste seinen Aufschlag abgeben. Čilić agierte weiterhin gierig und hielt den Druck auf Carreno Busta über das komplette Match aufrecht.

Das war das dritte Aufeinandertreffen der beiden in einem Turnier. Alle drei Tennispartien gewann Čilić.

Čilić erwartet im Halbfinale den Sieger aus dem Match zwischen den Belgier David Goffin und den Deutschen Alexander Zverev, der im letzten Jahr den Titel in Rom gewonnen hat. 

ATP Rom - Viertelfinale
Rafael Nadal (Spanien/1) - Fabio Fognini (Italien) 4-6, 6-1, 6-2
MARIN ČILIĆ (Hrvatska/4) - Pablo Carreno-Busta (Spanien/10) 6-3, 6-3

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!