Die Stimme Kroatiens

19:55 / 20.05.2022.

Autor: Tonči Petrić

ATP Genf: Nikola Mektić und Mate Pavić im Finale

Nikola Mektić und Mate Pavić

Nikola Mektić und Mate Pavić

Foto: Sanjin Strukic / PIXSELL

Das kroatische Duo von Nikola Mektić und Mate Pavić haben das Finale der Genf Open erreicht, nachdem sie das tschechisch-amerikanische Paar aus Roman Jebavy und Hunter Reese mit 7: 6 und 7: 6 besiegt haben.

Ebenfalls ins Finale eingezogen ist Ivan Dodig mit seinem amerikanischen Partner Austin Krajicek bei dem ATP-Turnier in Lyon.


Sie setzten sich im Halbfinale gegen den Amerikaner Max Schnur und Artem Sitaka aus Neuseeland mit 6:1 und 6:2 durch. Sie werden am Samstag gegen den Brasilianer Marcelo Melo und den Argentinier Maxim Gonzales um den Titel spielen.


French Open


Der beste kroatische Tennisspieler Marin Čilić spielt in der ersten Runde der French Open gegen den Ungarn Attila Balazs, während Borna Ćorić den zweiten Grand Slam der Saison gegen den Spanier Carlos Taberner eröffnen wird. Ana Konjuh wird bei den French Open in der ersten Runde gegen die Rumänin Simona Halep antreten, während Petra Martić gegen die Tschechin Katerina Siniakova spielen wird. Čilić erreichte zweimal das Viertelfinale bei den French Open. Die erste Runde von Roland Garros haben durch die Qualifikation Donna Vekić und Borna Gojo ebenfalls erreicht. Ihre Gegner für das nächste Match werden noch bekannt gegeben.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!