Die Stimme Kroatiens

11:39 / 24.11.2021.

Autor: Tonči Petrić

Regierung kündigt Geldstrafen an, falls COVID-Bescheinigungen nicht kontrolliert werden

Gesundheitsminister Vili Beroš und Justizminister Ivan Malenica

Gesundheitsminister Vili Beroš und Justizminister Ivan Malenica

Foto: HTV / HRT

Justizminister Ivan Malenica erklärte, dass bei der Regierungssitzung am Mittwoch Gesetzesänderungen zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionskrankheiten erörtert werden. Öffentliche Einrichtungen und Personen, welche die COVID-Bescheinigungen nicht implementieren und kontrolieren, drohen Geldstrafen von bis zu 50.000 Kuna.

Öffentliche Einrichtungen und Personen, welche die COVID-Bescheinigungen nicht implementieren und kontrollieren, drohen Geldstrafen von bis zu 50.000 Kuna.


"Wir haben präzisiert, wer die öffentlich rechtlichen Körperschaften sind und wer in diesen verantwortlich sein wird, die für die Einhaltung der Entscheidungen und Maßnahmen sowie die Einhaltung der Entscheidungen des nationalen Zivilschutzes verantwortlich ist. Wir haben auch Sanktionen für verantwortliche Personen vorgesehen, welche die Bestimmungen dieses Gesetzes nicht einhalten, Geldstrafen von 30 bis 50 Tausend Kuna," erklärte Justizminister Ivan Malenica.


Gesundheitsminister Vili Beroš verurteilte die Protestkundgebung am vergangenen Samstag, die sich gegen die weit verbreitete Nutzung digitaler Covid-Bescheinigungen richtete und zehntausende Menschen auf dem Zagreber Ban Jelačić Platz versammelte. Beroš sagte, dass die COVID-Zertifikatspflicht das Virus nicht stoppen, aber sicherlich dazu beitragen werde, die Ausbreitung einzudämmen.


"Es sieht so aus, als hätte der Protest am Samstag ein neues Motto hervorgebracht: Denk an dich selbst, gefährde andere. Denk an dich selbst, infiziere andere. - Aber denken Sie an andere Menschen. Seien Sie keine Heuchler. Vermeiden Sie nicht die Corona-Impfungen. Vermeiden Sie nicht die Corona-Tests. Ignorieren Sie nicht die epidemiologischen Maßnahmen. Aber dann zum Schluss an die Toren eines überlasteten Gesundheitssystems anzuklopfen, das ist heuchlerisch, sagte Beroš. 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!