Die Stimme Kroatiens

12:44 / 19.12.2021.

Autor: Antunela Rajič

Milanović reist aus Sicherheitsgründen nicht nach BiH

Zoran Milanović

Zoran Milanović

Foto: Patrik Macek / PIXSELL

Der für heute angekündigte Besuch des kroatischen Präsidenten Zoran Milanović Bosnien und Herzegowina anlässlich des 28. Jahrestages des humanitären Konvois "Bijeli put za Novu Bilu i Bosnu Srebrenu" wurde abgesagt.


Der Besuch wurde aufgrund der Entscheidung der Sicherheitsbewertung der zuständigen Institutionen der Republik Kroatien abgesagt. 



Das Büro des Präsidenten vermeldet, dass Milanović bedauert, dass er nicht an der Gedenkfeier dieses wichtiges Ereignis für die Kroaten des Lašva-Tals teilnehmen wird. Jedoch bekundet Präsident den Organisatoren der Gedenkfeier nachdrücklich seine Unterstützung und Dankbarkeit für die Bewahrung des Andenkens an den humanitären Konvoi "Bijeli put za Novu Bilu i Bosnu Srebrenu".



Die kroatische Nationalversammlung (HNS) von Bosnien und Herzegowina bedauerte die Absage des Besuchs und vermelden, dass die monatelange Spannungen und politische Krisen, Hassreden und Konflikte eine unsichere Atmosphäre im Land geschaffen hätten. 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!