Die Stimme Kroatiens

14:52 / 08.04.2022.

Autor: Antunela Rajič

Kroatischer Handballer in Mazedonien zusammengeschlagen

Denis Tot

Denis Tot

Foto: Facebook / Screenshot

Der kroatische Handballer Denis Tot (27) kämpft um sein Leben, nachdem er heute früh mit schweren Körperverletzungen in ein Krankenhaus in Skopje gebracht wurde. 

Laut dem mazedonischen 24rakomet.mk wurde Denis Tot, der für den mazedonischen Erstligisten Butel spielt, brutal zusammengeschlagen und kämpft um sein Leben. 


Der Verein bestätigte, dass sich der Handballer im Krankenhaus befindet und dass sein Zustand ernst ist. Die Krankenhausquellen bestätigten, dass Tot mit zahlreichen Verletzungen und mehreren Brüchen eingeliefert wurde und dass sich der Handballer in einem ernsten Zustand befindet. Ersten inoffiziellen Informationen zufolge wurde er in einem Nachtclub geschlagen. 


Tot spielte in seiner Karriere für Ohrid, Ademar Leon, Bruck, sowie für Poreč und Bjelovar.

 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!