Die Stimme Kroatiens

19:49 / 09.06.2022.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Höhere Renten für 300 Tausend Rentner

Andrej Plenković, kroatischer Premierminister

Andrej Plenković, kroatischer Premierminister

Foto: Sanjin Strukic / PIXSELL

Die Familienrenten werden um zehn Prozent wachsen. 

Ab Anfang nächsten Jahres werden rund 300 Tausend kroatische Rentner höhere Renten bekommen.


 Heute wurde ein neues Modell vorgestellt, demnach die Renten um durchschnittlich 250 bis 500 Kuna steigen sollen. 


Die Familienrenten werden um zehn Prozent wachsen. 


Zudem wird man fortan zu seiner persönlichen Rente auch Anspruch auf einen Teil der Rente des verstorbenen Ehepartners haben. 


Die neue Harmonisierung der Renten nach europäischem Modell wird den Staatshaushalt bis 2025 rund 4,4 Milliarden Kuna kosten.


Der kroatische Premierminister Andrej Plenković kommentierte in diesem Zusammenhang: "Dies ist ein Fortschritt im Rentensystem, in dem bisher die gleichzeitige Auszahlung von zwei Renten nicht erlaubt hat. Damit setzen wir als Regierung ein klares Signal, dass wir uns um eine benachteiligte Gruppe von Rentnern kümmern, die in Einpersonenhaushalten leben und somit am stärksten armutsgefährdet sind."

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!