Die Stimme Kroatiens

20:17 / 12.12.2021.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Friedenslicht aus Betlehem in Kroatien angekommen

Friedenslicht aus Betlehem in Kroatien angekommen

Friedenslicht aus Betlehem in Kroatien angekommen

Foto: Marin Tironi / PIXSELL

Zum 29. Mal in Folge brachte es die Pfadfindervereinigung in die Zagreber Kathedrale.

Auch in diesem Jahr ist das Friedenslicht aus Betlehem in Kroatien angekommen. 


Zum 29. Mal in Folge brachte es die Pfadfindervereinigung in die Zagreber Kathedrale.


Die Pfadfinder werden es zudem in eine Reihe von staatlichen Institutionen bringen.


Überdies wurde eine mobile App erstellt, die alle Gemeinden, Städte und Dörfer anzeigt, an denen das Friedenslicht von Bethlehem angekommen ist. 


Die Bürger können per App ihre eigenen Friedensbotschaften in die Welt entsenden.


Die Vorsitzende der Pfadfindervereinigung Lidja Pozaić Frketić sagte Medien gegenüber: "In den vergangenen Jahren haben wir uns in Wien zur heiligen Messe versammelt, wo Pfadfinder dann das Licht zu ihren jeweiligen Kathedralen brachten. Aber schon das zweite Jahr in Folge wird wegen der Pandemie das Licht an der Grenze abgeholt. Österreichische Pfadfinder haben es an ihre Grenze gebracht; und die Slowenen brachten es dann nach Bregana, wo wir heute Morgen das Licht abgeholt und hier in die Zagreber Kathedrale gebracht haben."


Der Parlamentspräsident Gordan Jandroković fügte dem hinzu: "Diese Aktion steht nun schon seit 29 Jahren unter der Schirmherrschaft des kroatischen Parlaments. Ich freue mich, dass wir diese Tradition trotz dieser schwierigen Zeiten, bzw. der Pandemie fortgeführt haben. Das Friedenslicht von Bethlehem symbolisiert die Verbindung zwischen Völkern und Nationen und auch den Frieden und die Freude des Advents."


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!