Illustration (Foto: Hrvoje Jelavic/PIXSELL) Illustration (Foto: Hrvoje Jelavic/PIXSELL)

In diesem Augenblick befinden sich die meisten Touristen in Istrien. Die Zahl wird ungefähr auf 95.000 geschätzt. Hauptsächlich kommen sie aus Deutschland, Slowenien, Tschechien oder sind einheimische Touristen.

"Wir erwarten ein weiteres starkes Wochenende. Derzeit gibt es in Kroatien etwa 300.000 Touristen, aber wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass die tatsächlichen Daten des gesamten Wochenendes uns am Montag vorliegen werden. Wir erwarten, dass die Zahl auf mehr als 350.000 anwachsen wird. Wie gesagt, täglich steigt die Zahl der Touristen auf 30.000 pro Tag im Hinblick auf die Monate Juli und August, erklärte Tourismusminister Gari Cappelli.

(Quelle: HRT)