Parlamentspräsident Gordan Jandroković (Foto: HRT) Parlamentspräsident Gordan Jandroković (Foto: HRT)

Huawei ist ein führender Anbieter von Technologie- und Telekommunikationsgeräten, einschließlich Smartphones, und entwickelt und arbeitet an Digitalisierungs- und Digitalisierungstransformationsprozesse in mehr als 170 Ländern weltweit.

Die leitenden Angestellten des Unternehmens mit Hauptsitz in Shenzhen, informierten die kroatische Delegation über die verschiedenen Aktivitäten der Gruppe und zeigten sich mit dem Geschäft des Unternehmens in Kroatien sehr zufrieden.

Bereits im April dieses Jahres wurden während des China + 17-Gipfels in Dubrovnik zwei Memoranden von Kroatiens zentralem Staatsamt für die Entwicklung der digitalen Gesellschaft und von Huawei Technologies Croatia unterzeichnet.

Die Dokumente zielen darauf ab, die kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen Kroatien und Huawei bei der Entwicklung von Smart Cities und beim Austausch von Wissen zwischen dem chinesischen Unternehmen und den Universitäten in Kroatien zu stärken, wodurch kroatische Studenten die Möglichkeit erhalten, sich in Forschungs- und Entwicklungszentren von Huawei in China weiterzubilden.

Jandrković zeigte sich mit den Gesprächen in der Huawei Zentrale zufrieden und fügte hinzu, dass die chinesische Gruppe neue Geschäftsprojekte in Kroatien durchführen werde.

Quelle: HRT