Donna Vekić (Foto: Action Images via Reuters/Jason Cairnduff) Donna Vekić (Foto: Action Images via Reuters/Jason Cairnduff)

Nachdem Tatjana Maria (WTA - 56.)  ihre zweite Möglichkeit im gesamten Match zum Break ausnutzte und den ersten Satz gewann, konnte Donna Vekić (WTA - 22.) elf Games nacheinander für sich entscheiden. Es folgte eine Pause aufgrund von Regen. Doch dies hat die Kroatin nicht gestört, sodass sie nach der Pause ihren zwölften Game in Folge für einen Einzug ins Finale gewann.

Für Vekić ist dies der achte Einzug in ein WTA-Finale. Sie konnte 2014 in Kuala Lumpur und 2017 in Nottingham ein WTA-Tennisturnier gewinnen. Damals bezwang sie im Finale die Britin Johanna Konta

Im Finale spielt Vekić gegen die Siegerin aus dem Duell Caroline Garcia - Jennifer Brady

(Quelle: HRT)