Nikola Vlašić, Tin Jedvaj, Josip Brekalo, Duje Ćaleta-Car und Marcelo Brozović beim Torjubel (Foto: Igor Soban/PIXSELL) Nikola Vlašić, Tin Jedvaj, Josip Brekalo, Duje Ćaleta-Car und Marcelo Brozović beim Torjubel (Foto: Igor Soban/PIXSELL)

Die Gruppenphase der UEFA Nations League 2020/21 findet nun zu geänderten Zeiten im September, Oktober und November statt.

Die neuen Ansetzungszeiten wurden nach einem Treffen des UEFA-Exekutiv-Komitees am Mittwoch, 17. Juni, festgelegt, bei dem aufgrund der Coronapause der neue europäische Fußballkalender diskutiert worden war.

Die Freundschaftsspiele sollem am 7./8. Oktober und am 11./12. November bestritten werden.

Das erste Spiel bestreiten die Vatreni am 5. September zu Gast bei Titelverteidiger Portugal. Anstoß ist um 20:45 Uhr. Neben Kroatien und Portugal, sind auch Schweden und Frankreich in der Gruppe A3. Das wird das erste Spiel der kroatischen Auswahl mit Trainer Zlatko Dalić, nach der zehnmonatigen Zwangspause.

Die Spiele der Gruppenphase der UEFA Nations League 2020/21 werden an folgenden Tagen bestritten: 3./4./5. und 6./7./8. September; 10./11. und 13./14. Oktober; 14./15. und 17./18. November 2020.

Den genauen Spielplan mit Anstosszeiten, finden sie auf der offiziellen Internetseite der UEFA.

(Quelle: HRT)