Borna Ćorič (Foto: Dino Stanin/PIXSELL) Borna Ćorič (Foto: Dino Stanin/PIXSELL)

In einem spektakulären Schlagabtausch über fünf Sätze zeigte Borna Ćorić mentale Stärke. Er wehrte sechs Matchbälle des Gegners ab.

Stefanos Tsitsipas stand bereits mit einem Bein im Achtelfinale und führte im vierten Satz mit 5:1. Doch Ćorić kämpfte sich Spiel um Spiel heran und erzwang den Entscheidungssatz.

Das Match wurde schließlich im fünften Satz im Tiebreak entschieden. Čorić erspielte sich mit der 2:0-Führung einen ersten Vorteil, den er sich nicht mehr nehmen ließ. Nach einer Spielzeit von vier Stunden und 38 Minuten verwandelte der kroatische Tennisspieler seinen zweiten Matchball zum Sieg.

Im Achtelfinale spielt Ćorić gegen den 26-jährigen Australier Jordan Thompson (ATP-63).

Gleichzeitig hat sich der kroatische Tennisspieler Nikola Mektić mit dem Niederländer Wesley Koolhof für das Viertelfinale im Doppel der Männer bei den US-Open qualifiziert. Sie bezwangen den Italiener Simone Bolelli den Mexikaner Máximo González mit 6:4 und 6:3.

(Quelle: HRT)