Petra Martić (Foto: HRT) Petra Martić (Foto: HRT)

In der zweiten Runde bezwang Martić nach rund einer Stunde und 42 Minuten, Fiona Ferro aus Frankreich mit 3 zu 6, 6 zu 1 und 6 zu 2. Den ersten Satz verlor Martić nachdem Ferro ein Spiel nach Aufschlag Martić für sich entscheiden konnte.

Zu Beginn des zweiten Satzes wurde das Spiel zunächst wegen des Regens unterbrochen. Die kroatische Tennisspielerin kam nach Wiederaufnahme sehr gut uns Spiel Nach nur 29 Minuten konnte sie den zweiten Satz überzeugend für sich entscheiden. Auch im dritten ließ sie sich nicht von ihrer Erfolgsspur abbringen.

Im Viertelfinale trifft Martić auf die Gewinnerin des Spiels der Lettin Jelena Ostapenko gegen die Weißrussin Aryna Sabalenka.

Jana Fett, derzeit 326 der WTA, verlor in China beim WTA Turnier in Nanchang gegen die Schwedin Rebecca Peterson mit 7:6 und 6:4 die den 78. Platz belegt. Rund zwei Stunden dauerte dieses Match, in dem die Tennisspielerin aus Zagreb, sich nicht all zu leicht geschlagen gab.

Quelle: HRT