Illustration (Foto: HRT) Illustration (Foto: HRT)

Im Fall, dass Dinamo 3 weitere Punkten holt, wäre dies ein grosser Schritt in Richtung des europäischen Frühlings.  

"Ein Teil der Medien nennt dieses Spiel historisch, von denen gab es im letzten Jahr viele. Es ist mit Sicherheit ein sehr wichtiges Spiel. Wir werden erst nach dem Spiel sehen, ob es entscheidend war oder nicht," sagte Bruno Petković.

Das erste Spiel am 22. Oktober in der Ukraine endete 2: 2.

"Wir haben ein wirklich gutes Spiel gespielt, in dem wir mehr als der Gegner gezeigt haben. Es bleibt der Eindruck, dass wir vielleicht mehr verdient haben. Wir werden nicht viel siges ändern. Wir werden den Gegner weiter analysieren und unser Spiel spielen. Der Trainer wird uns sicherlich aufzeigen, was wir besser machen können," fügte Petković hinzu.

Das Spiel zwischen Dinamo und Shakhtar können Sie am Mittwoch ab 21 Uhr auf dem zweiten Programm des HTV verfolgen.