Die kroatische Davis-Cup Mannschaft (Foto: Goran Stanzl/PIXSELL) Die kroatische Davis-Cup Mannschaft (Foto: Goran Stanzl/PIXSELL)

Wegen der weiter anhaltenden Corona-Krise finden die Endrunden im Davis Cup und Fed Cup in diesem Jahr nicht statt. Beide Veranstaltungen werden in das kommende Jahr verlegt, wie der Welt-Tennisverband ITF mitteilte. Die Endrunden hätten in diesem Jahr von 23. bis zum 29. November in Madrid stattfinden sollen.

Kroatien konnte sich bereits in diesem Jahr mit einem Sieg gegen Indien für die Endrunde in Madrid qualifizieren. Kroatien befindet sich in der Gruppe D mit Australien und Ungarn.

Die Finalrunde bei den Damen hatte eigentlich bereits im April in Budapest stattfinden sollen, wurde im März wegen der Pandemie aber erst einmal auf unbestimmte Zeit verlegt. Nun folgte die komplette Absage für das erstmals geplante Fed-Cup-Format mit zwölf Teams. Der neue Termin für die Endrunde im Fed-Cup ist der 13.-18. April 2021.

(Quelle: HRT)