Blanka Vlašić (Foto: HTV / HRT) Blanka Vlašić (Foto: HTV / HRT)

Insgesamt konnte Blanka Vlašić in ihrer Karriere insgesamt 19 Medaillen gewinnen, davon 13 Goldmedaillen. Unter ihnen sind vor allem die Silber- und Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Peking und Rio de Janerio im Hochsprung hervorzuheben.

Ihre persönliche Bestleistung liegt bei 2,08 m, die sie am 31. August 2009 aufstellte (gleichzeitig kroatischer Landesrekord). Bisher sprang bei Freiluftveranstaltungen nur Stefka Kostadinowa höher (2,09 m).

Vlašić erklärte, dass sich jetzt die Gelegenheit bietet über ein Leben nach dem Sport nachzudenken: "Meine Entscheidung ist weder heute noch gestern gefallen. Sie wurde nur heute veröffentlicht. Ich weiß seit Monaten das Ende meiner Karriere. Die Entscheidung musste ich schweigend treffen, bevor ich an die Öffentlichkeit gehen sollte. Ich lebe seit Monaten mit ihr und habe sie im richtigen Moment getroffen."

Die kroatische Leichtathletin plane einige Dinge für die Zukunft. Doch sie möchte noch nichts öffentlich erklären, bevor nichts realisiert worden ist: "Ich werde definitiv nicht zu Haus sitzen und auf das Leben warten. Sportler haben das Glück, mehrere Karrieren im Leben verfolgen zu können und jetzt ist meine Chance, mein Leben nach dem Sport zu gestalten. Ich werde auf jeden Fall dem Sport verbunden bleiben. Ich bin stolz und glücklich über meinen bisherigen Lebensweg", sagte Vlašić.

(Quelle: HRT)