Die Barrakudas feiern ihren Sieg (Foto: HVS / BSR Agency) Die Barrakudas feiern ihren Sieg (Foto: HVS / BSR Agency)

Am Ende der regulären Spielzeit stand es 11:11 unentschieden. Die Entscheidung fiel somit im Fünf-Meter-Schießen. Kroatien konnte das Spiel am Ende mit 25 zu 24 für sich entscheiden. Nach dem Spielt gratulierte der Kapitän der kroatischen Nationalmannschaft Andro Bušlje, seinen Teamkollegen und dem ganzen Trainerstab.

“Wir haben unser Ticket für Tokio gelöst, leider auf die schwerste Art und Weise aber irgendwie dennoch ganz besonders. Ich gratuliere der ganzen Mannschaft sowie dem ganzen Trainerstab. Ich hoffe, das war nur der Anfang eines ganz tollen Sommers“, sagte Bušlje.

(Quelle: HRT)