Die kroatischen Fussballnationalmannschaft  (Foto: Antonio Bronic_REUTERS) Die kroatischen Fussballnationalmannschaft  (Foto: Antonio Bronic_REUTERS)

Die Slowakei  übernahm die Führung in der 32 Minute mit dem Tor von Robert Boženík. Doch Kroatien schaffte es, in der zweiten Halbzeit mit den Toren von Nikola Vlašić, Bruno Petković und Ivan Perišič das Spiel für sich zu entscheiden.  

Dies ist der sechste Auftritt Kroatiens bei der Europameisterschaft und der fünfte in Folge.

Der Kapitän der kroatischen Fussballnationalmannschaft, Luka Modrić, sagte nach dem Spiel:

"Wir sind froh, dass wir uns die Platzierung für die Europameisterschaft gesichert haben. Das Wichtigste ist es, dass wir dort sind, wo wir mit unserer Qualität gehören."