Die kroatische Handballnationalmannschaft (Foto: REUTERS/Anne-Christine Poujoulat) Die kroatische Handballnationalmannschaft (Foto: REUTERS/Anne-Christine Poujoulat)

Nach dem Sieg gegen Bahrein vor ein paar Tagen erwartet die kroatische Handballnationalmannschaft in der Hauptrunde der Handball-WM in Ägypten die drittplatzierte Mannschaft aus der Gruppe 2. 

"Wir denken jetzt nur noch über Argentinien nach und denken nicht über unsere Rolle als Favorit, weil die Südamerikaner gezeigt haben, dass sie keine leichten Gegner sind. Sie haben zum Beispiel Brasilien in der Weltmeisterschaft gewonnen und wir hatten bei der WM 2019 in Deutschland eine sehr unangenehme Erfahrung mit Brasilien gehabt. Deshalb sind wir weise und intelligent genug und es ist besser konzentriert und bereit auf das Spiel zu sein, als zu naiv", erklärte der kroatische Handballnationaltrainer Lino Červar.

Mit einem Siege gegen Argentinien kann sich Kroatien für das Viertelfinale der Handball-WM qualifizieren.

(Quelle: HRT)