Illustration (Foto: Goran Stanzl/PIXSELL) Illustration (Foto: Goran Stanzl/PIXSELL)

In der Zagreber Eissporthalle ist alles bereit für das Eisspektakel „Goldene Pirouette“, die in diesem Jahr zum 52. Mal infolge abgehalten wird. Vom 04. bis zum 7. Dezember werden mehr als 200 Schlittschuhläufer aus 38 Ländern in Zagreb zu sehen sein.

„So eine große Anzahl an Schlittschuhläufern zeigt nur, dass wir eine Zukunft haben und ich freue mich besonders, in diesem Jahr Rekorde zu brechen, wenn der kroatische Eislaufverband sein 80-jähriges Bestehen feiert", sagt die Vorsitzende des kroatischen Eiskunstlaufverbandes Morana Paliković Gruden.

Lana Petranović und Antonio Souza-Kordeira werden als Paar im Seniorenwettbewerb nach einer achtmonatigen Pause wieder antreten:

„Wir freuen uns, wieder in Zagreb zu sein. Dies ist unser erster Wettkampf nach meiner zweiten Knieoperation. Schwierige Vorbereitungen liegen hinter uns und die anstrengende Rehabilitation. Aber wir hoffen, dass wir uns unserem Publikum im bestmöglichen Licht zeigen können", sagt Lana Petranović.

Das Eiskunstlaufspektakel wird feierlich um 17.30 am Mittwoch, den 04. Dezember eröffnet.

(Quelle: HRT)