Luka Modrić gegen Malta (Foto: Goran Kovacic / PIXSELL) Luka Modrić gegen Malta (Foto: Goran Kovacic / PIXSELL)

Kroatien hat mit 3:0 gegen Malta gewonnen und steht nach zwei gewonnenen und einem verlorenen Spiel in der Gruppe H auf dem ersten Platz. 

Die Torschützen im gestrigen Spiel waren Ivan Perišić (62), Luka Modrić (76pen) und Josip Brekalo (90).

Der weitere Spielplan 

Der kroatische Fußballverband konnte zwei Freundschaftsspiele vor der Europameisterschaft organisieren. Demzufolge spielt Kroatien am 01.06. in Osijek gegen Armenien, während in Brüssel ein weiteres Freundschaftsspiel gegen Belgien folgt. 

Kroatien eröffnet die Europameisterschaft gegen England im Wembleystadion am 13.06. Es folgen ein Spiel gegen Tschechien in Glasgow am 18. Juni und vier tage später ein weiteres Spiel gegen Schottland ebenfalls in Glasgow.

Große Herausforderungen im Herbst

Nach der Europameisterschaft stehen der kroatischen Fußballnationalmannschaft weitere Herausforderungen bevor. Im Ablauf einer Woche werden im Herbst drei Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar ausgetragen.

Am 01. September wird Kroatien gegen Russland und drei Tage später gegen die Slowakei ein Auswärtsspiel antreten. Am 7. September spielt Kroatien dann zu Hause gegen Slowenien.

Die kroatische Nationalmannschaft spielt am 08. Oktober spielt gegen Zypern und drei Tage später gegen die Slowakei.

Die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 20222 wird mit einem Qualifikationsspiel gegen Malta am 11. November und am 14. November gegen Russland beendet.

(Quelle: HRT)