Duje Ćaleta-Car (Foto: Marko Prpic/PIXSELL) Duje Ćaleta-Car (Foto: Marko Prpic/PIXSELL)

Am 16. November spielt die kroatische Fußballnationalmannschaft in Rijeka das letzte Qualifikationsspiel gegen die Slowakei. Der kroatischen Mannschaft genügt ein Punkt für eine direkte Qualifikation der Europameisterschaft 2020.

Drei Tage später spielt Kroatien in Pula ein Freundschaftspiel gegen Georgien.

Der Fußballnationaltrainer Zlatko Dalić hat am Montag die Spielerliste für die zwei Spiele veröffentlicht. Auf der Liste wurden Domagoj Vida und Dejan Lovren nicht gesetzt, da sie beide jeweils eine gelbe Karte besitzen.

„Wir erwarten ein großes Spiel in Rijeka und ich vertraue diesen Spielern voll und ganz, dass sie auf eine solche Herausforderung richtig reagieren werden. Wir werden nicht vom Spiel in Trnava abgelenkt sein, die Slowaken sind eine sehr gute Mannschaft und können ein sehr gefährlicher Gegner sein. Aber Kroatien hat eine höhere Qualität, Erfahrung und einen großen Ehrgeiz, die Nation wieder jubeln zu lassen. Mit der Unterstützung der Fans im Stadion bezweifle ich nicht den positiven und erfolgreichen Abschluss der Qualifikation," sagte Dalić.

 

Spielerliste für die Spiele gegen die Slowakei und Georgien:

Torwart: Lovre Kalinić (Aston Villa), Dominik Livaković (Dinamo), Simon Sluga (Luton Town)

Verteidigung: Tin Jedvaj (Augsburg), Matej Mitrović (Club Brugge), Borna Barišić (Glasgow Rangers), Karlo Bartolec (Kobenhavn), Duje Ćaleta-Car (Marseille), Mile Škorić (Osijek), Dario Melnjak (Rizespor), Dino Perić (Dinamo)

Mittelfeld: Luka Modrić (Real Madrid), Ivan Raitić (Barcelona), Mateo Kovačić (Chelsea), Marcelo Brozović (Inter), Milan Badelj (Fiorentina), Mario Pašalić (Atalanta), Nikola Vlašić (CSKA Moskva)

Sturm: Ivan Perišić (Bayern), Andrej Kramarić (Hoffenheim), Ante Rebić (Milan), Josip Brekalo (Wolfsburg), Bruno Petković (Dinamo), Mislav Oršić (Dinamo)

(Quelle: HRT)