Kroatien - Montenegro, Domagoj Duvnjak (Foto: Goran Kovačić/PIXSELL) Kroatien - Montenegro, Domagoj Duvnjak (Foto: Goran Kovačić/PIXSELL)

Die Weltmeisterschaft wird in vier deutschen Städten ausgetragen: Berlin, München, Köln und Hamburg; sowie in zwei dänischen Städten: Kopenhagen und Herning. 

Kroatien ist in der Gruppe B, die in München ausgetragen wird. Das erste Spiel Kroatiens findet am 11. Januar um 18 Uhr gegen Island statt.

Luka Stepančić sagte hierzu: "Ich freue mich auf die Atmosphäre. Wir werden eine gute Atmosphäre von unseren Fans erwarten. In einer Stadt wie München mit 1, 6 Millionen Einwohnern sollten wir von etwa 30.000 Kroaten eine große Unterstützung erhalten."

Die Weltmeisterschaft wird in einem neuen Format gespielt. Nach der ersten Runde geht es anstatt einer Knockout -Phase in die zweite Runde, nach der die zwei besten Mannschaften das Halbfinale erreichen. 

(Quelle: HRT)